Behandlungsschwerpunkte der Poliklinischen Psychotherapieambulanz am Institut für Psychologie (PIA)


Neben vielen anderen psychischen Erkrankungen, die in der Poliklinischen Psychotherapieambulanz behandelt werden, gibt es mit der Behandlung von Angsterkrankungen (Schwerpunkt A), der Behandlung von affektiven Erkrankungen (Schwerpunkt B) und der Behandlung von Essstörungen (Schwerpunkt C) drei Behandlungsschwerpunkte.

Schwerpunkt A: Behandlung von Angststörungen

  • Panikstörung
  • Agoraphobie
  • Sozialphobie
  • Spezifische Phobien (Angst vor Flügen, Höhen, Spinnen, Hunden u.a.)
  • Generalisierte Angststörung
  • Hypochondrie
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Zwangsstörung

Schwerpunkt B: Behandlung von affektiven Erkrankungen

  • Depressive Episode
  • Rezidivierende depressive Störung
  • Dysthymia
  • Zyklothymia
  • Anpassungsstörung
  • "Burn-out"

Schwerpunkt C: Behandlung von Essstörungen

  • Bulimia Nervosa (Ess-Brech-Sucht)
  • Anorexia Nervosa (Magersucht)
  • Binge-Eating-Störung (Essanfallsstörung)